Pensionierungsplanung Zürich

Pensionierungs-Workshop

Erklärung der Phasen im Blog: Das Empty Desk Syndrom – Pensionierung. Was nun?

Im (Früh-)Pensionierungs-Workshop geht es nicht um die finanzielle und materielle Versorgung der Pensionierten, sondern um die Probleme, die ihren Ursprung oder ihren Auslöser ausserhalb des finanziellen Bereiches haben.

Der Pensionierungs-Workshop zielt vor allem darauf, dass die Phase 4 „Disenchantment“ nicht oder nur in abgeschwächter Form auftritt und dass die „Reorientationsphase“ schon vor der Pensionierung begonnen werden kann.

Deshalb ist es wichtig, sich schon vor der Pensionierung mit den folgenden Fragen auseinanderzusetzen:

  • Welche Wünsche und Ziele habe ich für meine nachberufliche Zukunft?
  • Reicht ein Hobby für ein erfülltes Älterwerden?
  • Wo und wie hole ich nach meiner Pensionierung meine körperlichen/geistigen Herausforderungen?
  • Welche Träume möchte ich noch verwirklichen?
  • Möchte ich meine Fähigkeiten und Kenntnisse auch weiterhin noch einsetzen?

Mögliche Bausteine des Pensionierungsseminars:

  • Bedürfnisbefriedigung durch Arbeit
  • Einstellung zur bevorstehenden Pensionierung
  • Konfrontation mit dem bevorstehenden Verlust der Arbeit/Position
  • Pensionierung und Ruhestand als Aufgabe

Gerne bespreche ich die Vorgehensweise und die Details in einem unverbindlichen Vorgespräch.

Beat Jakob Beratung & Training - Kämbelgasse 4 - 8001 Zürich - 044 520 89 19 - kontakt@beatjakob.ch